KFZ Versicherung: Das eigene Auto umfassend und günstig versichern

Für eine Vielzahl der Deutschen ist es eine der schönsten Wunschvorstellungen: Ein neues Auto. Wenn es dann tatsächlich geklappt hat mit dem Kauf eines brandneuen Fahrzeuges, will man natürlich auch dafür sorgen, dass der Wert des Autos gut geschützt ist. Dafür gibt es nur eine sinnvolle Maßnahme – eine leistungsstarke KFZ Versicherung abschließen.

Jedoch sollten sich Fahrzeughalter vorher gut über die KFZ Versicherung und die damit in Verbindung stehenden Möglichkeiten informieren. Um unseren Usern an dieser Stelle eine Hilfestellung zu geben, bieten wir hier eine Informationsmöglichkeit rund um die KFZ Versicherung.

Zu allererst: Innerhalb der KFZ Versicherung gibt es einen Schutz, den alle Autofahrer abgeschlossen haben müssen, um am Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen: Die KFZ Haftpflichtversicherung. Deren Abschluss ist allen Fahrzeughaltern vom Gesetz her vorgeschrieben. Eine Haftpflicht kommt für alle die Schäden auf, welche der Fahrzeughalter im Straßenverkehr dritten Personen zufügt. Da die finanziellen Ansprüche der Opfer vor allem im Bereich von Personenschäden schnell in die Millionenhöhe gehen können, beugt eine KFZ Versicherung hier dem finanziellen Ruin des Unfallverursachers vor.

Mit einer reinen Haftpflicht in der KFZ Versicherung sind jedoch noch keine Schäden am eigenen Fahrzeug abgedeckt – hierfür benötigen Autofahrer eine Kaskoversicherung. Diese ist jedoch entgegen der Haftpflichtversicherung optional. Hier gibt es zwei Varianten, für die sich Versicherte entscheiden können.

Mit einer Teilkaskoversicherung werden primär finanzielle Folgen durch den Verlust des Fahrzeuges infolge von Diebstahl abgedeckt. Auch Schäden durch Explosion und Brände, Glasbruch und Kurzschlüsse ersetzt die Teilkaskoversicherung. Die Option der KFZ Versicherung leistet auch bei Schäden durch Wettereinflüsse (Sturm, Hagel, Blitzschlag und Überschwemmung), jedoch muss dies bei der Assekuranz vom Wetteramt bestätigt werden. Auch beim Zusammenstoß mit Haarwild ersetzt die Teilkaskoversicherung den entstandenen Schaden, Marderbisse können optional in die Police eingeschlossen werden.

Ein Schutz durch die Vollkaskoversicherung schließt die Leistungen der Teilkasko mit ein, leistet aber zusätzlich auch bei selbstverschuldeten Unfällen (ausgenommen sind hier aber Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit und Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss). Des Weiteren zahlt eine Kfz Versicherung mit Vollkaskooption auch bei Schäden, die auf Vandalismus zurückgeführt werden können, und bei Schäden, für die der Verursacher nicht belangt werden kann (Fahrerflucht). Da bei den Beiträgen zur Vollkasko – anders als bei der Teilkasko – ein Schadenfreiheitsrabatt eingerechnet wird, kann eine KFZ Versicherung mit Vollkasko unter Umständen günstiger sein als eine reine Teilkasko.

Mit dem KFZ Versicherungsvergleich günstiger versichert sein

Wenn es sich schon nicht vermeiden lässt, das Auto zu versichern, da ist dies vom Gesetz so vorgeschrieben ist, dann muss man dafür wenigstens nicht noch mehr Geld bezahlen als wirklich nötig ist. Möglich macht das der KFZ Versicherungsvergleich. Den Versicherungsvergleich für KFZ Versicherungen kann man von einem Versicherungsrechner anstellen lassen. Der sucht von selbst im Internet die günstigsten Angebote für eine Autoversicherung heraus.

Damit auch die KFZ Versicherung individuell auf die jeweilige Suche zugeschnitten werden kann, muss man beim Vergleichsrechner lediglich ein paar Informationen angeben. Dazu gehören zum Beispiel die Schadenfreiheitsklasse und der Fahrzeugtyp. Sie sind wichtig, da sie die Höhe der Beiträge für die Versicherung unmittelbar beeinflussen und so den Unterschied zwischen zwei Versicherungen ausmachen können. Hat man den KFZ Versicherungsvergleich durchgeführt und einen günstigeren Anbieter gefunden, dann muss nur noch einen Wechsel vornommen werden.

Jedoch gilt es einige Fristen zu beachten. Will man kein Neufahrzeug anmelden, sondern nur zu einer neuen Versicherung wechseln, muss die alte KFZ Versicherung rechtzeitig gekündigt werden. Das Vertragsjahr endet grundsätzlich am 31. Dezember. Das Kündigungsschreiben muss nach dem KFZ Versicherungsvergleich spätestens am 30. November ausgesprochen werden. Wer diese Frist verpasst, muss ein Jahr bis zum Wechsel der Versicherung warten oder hat ggf. bei einer Beitragserhöhung ein Sonderkündigungsrecht.